Skip to main content
photo-headers/blog.jpg
Heim / Blog / 10 Gründe für Haarausfall

10 Gründe für Haarausfall

Es gibt viele Gründe für den Haarausfall unter anderem gehören diese dazu:

Stress

Telogen Effluvium ist der Name für diese Art von Haarausfall. Der Haarausfall wird sich normalerweise innerhalb von 3 bis 6 Monaten erholen.

Zu viele oder zu wenige Vitamine

Vitamin A und Vitamin B können beide zu Haarverlust führen. Bei Haarverlust sollten die Werte regelmäßig kontrolliert werden.

Essen Sie jeden Tag genug Proteine?

Für Frauen 46 Gramm und für Männer 56 Gramm. Proteine sind sehr wichtig für die Haargesundheit und deren Wachstum.

Schwangerschaft

Die Haare werden mit der Zeit nachwachsen.

Hormon-Ungleichgewicht

Kann zu Haarausfall bei Frauen führen. Überprüfen Sie Ihren Hormonspiegel, wenn Sie Haare verlieren.

Anämie

Kann dazu führen, dass Ihre Haare herausfallen. Dies liegt an einem Mangel an Eisen in Ihrem System.

Schilddrüse, Hypothyreose

Schilddrüsen Probleme können zu Haarausfall führen.

Antidepressiva

Kann Ihr Haar beeinflussen. Informieren Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich, wenn ihre Haare ausfallen.

Schneller Gewichtsverlust

Schneller Gewichtsverlust wie bei einer Chemotherapie Behandlung kann zu Haarausfall führen, doch diese wachsen mit der Zeit nach.