Skip to main content
photo-headers/blog.jpg
Heim / Blog / Eistransplantationstechnik

Eistransplantationstechnik

Es gibt viele Haartransplantationsmethoden und viele Behandlungen für die Haarfollikel vor dem Pflanzen. Eine dieser Methoden heißt "Ice Graft". Diese Technik unterscheidet sich nicht von anderen, sie unterscheidet sich nur darin wie die Follikel vor dem Umpflanzen behandelt werden. Dieser kleine Unterschied ist sehr wichtig um in kurzer Zeit bessere Ergebnisse zu erzielen. Zu Beginn werden die Haarfollikel mit der FUE-Technik extrahiert, danach werden die Transplantate in eine vorbereitete Lösung gegeben und auf einer spezifischen und sehr kalten Temperatur gehalten. Diese primäre Behandlung ist wichtig, um diese Follikel zu schützen und sie lebenswichtig zu halten.

Was ist Eistransplantationstechnik?

Die Eistransplantationstechnik wird vor Beginn der Haartransplantation vorbereitet. Aus dem Spenderbereich gewonnene Haarzwiebeln werden in einer Lösung gelagert, die ihre Vitalität erhöht und dann werden die Follikel in Kühlschränken aufbewahrt, in denen der Kühlprozess beginnt. Diese Technik hat eine starke Effizienz bei der Erhöhung der Qualität der Follikel und des sie umgebenden Gewebes, da sie ihre Lebensdauer außerhalb des Körpers verlängert.

Was ist Eistransplantatlösung?

Ice-Graft-Lösung wird in vielen medizinischen Bereichen verwendet, die Gewebe- oder Organtransplantationen beinhalten. Bei Haartransplantationen mit FUE-Technik werden Haarzwiebeln in diese Lösung gegeben, um deren Beschädigung zu vermeiden.

Die Ice-Crafts-Lösung schützt die Follikel vor zerstörerischen freien Verunreinigungen die Zellen angreifen können. Diese Lösung enthält zwei starke Antioxidantien und Vitamine, die die Follikel ideal konservieren und positiv verstärken.

Es ist bekannt, dass jede Operation ihre eigenen Umstände und Dauer hat. Auch die Temperaturen können hoch sein und die Follikel beeinflussen. Wenn die Operation mehr als die Lebensdauer der Follikel dauert (die Lebensdauer der Haarwurzel beträgt unter normalen Bedingungen etwa 4-6 Stunden), wird es sicherlich fehlschlagen.

Mit Hilfe der Technik der Eistransplantation wird die Struktur der transplantierten Haarwurzeln gestärkt und somit ihre Lebensdauer verlängert. Die Follikel werden in einer Lösung voller wachstumsfördernder Faktoren gelagert. Außerdem ist es reich an Biotin, einem wachstumsfördernden Stoff, welches die Vitalität der Zwiebeln erhält und ihren Zellwachstum fördert. Niedrige Temperaturen sind bei dieser Technik wichtig, deshalb haben wir sie Eistransplantationen genannt.

Verpflanzung von Eistransplantaten

Jetzt werden die Follikel in die kahlen Stellen eingesetzt, wo sie sich an die Körpertemperatur anpassen und sich auf das Wachstum vorbereiten. Niedrige Temperaturen wirken entzündungshemmend und haben einen positiven Einfluss auf die Regeneration und das Wachstum der Haarzwiebeln.

Was sind die Merkmale der Eistransplantationstechnik?

  • Einer der wichtigsten Vorteile dieser Technik ist, dass sie dem Patienten während der Operation mehr Komfort bietet. Der Arzt wird nicht in Eile sein die OP zu beenden.
  • Im Falle der Verwendung von Ice-Grafts-Technik, wird die Haartransplantation bessere Ergebnisse liefern und das medizinische Team wird mit viel mehr Komfort arbeiten.
  • Darüber hinaus erhöht sich der Erfolgsprozentsatz durch die Sicherheit und Vitalität der Follikel. Im Clinicana Hair Centre Istanbul Türkei wenden wir die Ice-Graft-Technik an, um die Haartransplantate die darauf warten transplantiert zu werden zu erhalten. Dies gibt unserer Haartransplantationen größere Erfolgschancen und stellt sicher das der Patient rundum zufrieden ist.