Skip to main content
Home / Blog / Wie finden Sie heraus, dass Sie eine Glatze bekommen und wie können Sie dies vorbeugen

Wie finden Sie heraus, dass Sie eine Glatze bekommen und wie können Sie dies vorbeugen

how to know if you are becoming bald

Wenn Sie sich fragen, wie Sie herausfinden können, ob Sie eine Glatze bekommen, dann sind Sie mit dieser Frage nicht alleine. Dies ist eine Frage, die sich viele Männer - und Frauen - jeden Tag, wenn sie in den Spiegel schauen stellen. Dabei stellen sie fest, dass sie an Volumen oder Dichte verlieren oder dass ihre Haarline zurückgeht. Und trotz der Tatsache, dass Kahlheit ein sehr häufiges und sogar natürliches Problem ist, insbesondere bei Männern ab einem bestimmten Alter, kann dies Anlass zur Sorge geben. Denn es kann sogar unsere emotionale Gesundheit beeinträchtigen.

Heutzutage besteht eine sehr häufige Lösung darin, nach den Kosten für eine Haartransplantation in der Türkei zu recherchieren und sich operieren zu lassen. Diese Entscheidung treffen tausende von Menschen jedes Jahr. Jedoch kann Haarausfall auch das erste Symptom für ein ernsthafteres Gesundheitsproblem sein. Also stellen wir uns die Frage, was verursacht eigentlich Haarausfall? Was sind die ersten Symptome? Warum haben manche Männer eine Glatze? Wie kann ich meine Haare retten? Lassen Sie uns gemeinsam über all diese Themen sprechen und die Antworten dafür finden.

Was verursacht Haarausfall

Wir selbst können die ersten Symptome von Haarausfall erkennen, insbesondere wenn dieser Verlust abnormal, übermäßig oder besorgniserregend ist. Um die Ursache des Problems zu finden und die beste und richtige Behandlung zu finden, ist ein wichtig einen Spezialisten zu konsultieren. Hierbei sollten wir sobald wir die ersten Symptome feststellen den Rat einholen. Denken Sie auf jeden Fall daran, dass einige Faktoren wie saisonaler Haarausfall zu abnormalen Haarausfällen führen können. Diese sind jedoch vorübergehend und das Haar wächst später wieder nach.

Folgende Ursachen, die Haarausfall und letztendlich Kahlheit hervorrufen können gibt es:

  • Infektionen der Kopfhaut
  • Stress und emotionale Schocks
  • Genetisches Erbe
  • Schlechte oder unausgewogene Ernährung. Haarausfall kann auch durch Essstörungen wie Anorexie oder Bulimie hervorgerufen werden
  • Hormonelle Ungleichgewichte (Schilddrüsenprobleme, Wechseljahre usw.)
  • Einige Medikamente verursachen Haarausfall als Nebenwirkung
  • Produkte, Behandlungen oder Frisuren, die für Haare oder Kopfhaut zu aggressiv sind

Kann ein DNA-Test vorhersagen, ob ich eine Glatze bekomme?

Eine wissenschaftliche Studie die 2017 von der University of Edinburgh veröffentlicht wurde und sich mit der genetische Vorhersage von Haarausfall bei Männern befasst hat, kam zu folgenden Ergebnis: die menschliche DNA enthält 287 Gene, welche Haarausfall verursachen können. Interessanterweise finden wir 40 davon im X-Chromosom, welches wir direkt von unseren Müttern erben.

Daher entwickelten die Forscher eine Methode zum vorherzusagen, ob eine Person in ihrem Leben eine Glatze bekommen wird und wann dies passieren wird. Wobei zu berücksichtigen ist, ob sie über diese Gene verfügt. Die Ergebnisse zeigen jedoch, dass die Genetik Wahrscheinlichkeiten schafft. Am Ende sind die auslösenden Faktoren jedoch tatsächlich hormonell, welche gleichzeitig durch externe Faktoren ausgelöst werden können.

Dies bedeutet, dass bestimmte Gene zwar die Wahrscheinlichkeit einer Glatze erhöhen können und wir das geringere oder höhere Risiko für eine künftige Kahlheit durch einen DNA-Test identifizieren können. Es ist jedoch unmöglich eine 100% ige Genauigkeit vorherzusagen, ob dies passieren wird oder wann es passieren wird, da viele andere Faktoren zusätzlich beachtet werden müssen.

Was sind die ersten Anzeichen einer Glatze?

Gibt es eine Möglichkeit zu wissen, ob ich eine Glatze bekomme? Nun, wie wir gerade erfahren haben, können wir es nicht sicher wissen, aber es gibt eine Reihe von Anzeichen und Faktoren, die die ersten Stadien der Kahlheit signalisieren können. Lassen Sie uns 5 Möglichkeiten unter die Lupe nehmen.

Haare im Kissen und in der Dusche

Jeden Tag verlieren wir Haare, und tatsächlich kann der tägliche Verlust von 50 bis 100 Follikeln als etwas Normales angesehen werden. In einigen Jahreszeiten wie dem Herbst kann sich diese Zahl sogar erhöhen. Das Finden von Haaren auf dem Kissen oder in der Dusche bedeutet also nicht, dass wir eine Glatze bekommen. Das Problem ist, wenn die Menge der Haare zu groß ist oder wenn wir ganze Strähnen verlieren. Wir müssen dann beobachten und schauen, ob es sich um etwas Vorübergehendes handelt oder ob wir vor einem ernsthafteren Problem stehen.

Männer: Haarausfall an Stirn und Krone

Normalerweise beginnt der Haarausfall bei Männern im Frontalbereich mit dem Rückzug der Haarlinie; Haarausfall in der Oberseite des Kopfes (in der Krone) ist auch ein weiteres typisches Zeichen für männliche Haarausfall, von dem 80% der Männer betroffen sind.

Frauen: Verlust der Haardichte

Bei der weiblichen Kahlheit beginnt der Haarausfall normalerweise an der Stirn oder in Form eines Verlusts der Haardichte. Die gute Nachricht ist jedoch, dass dieser Haarausfall bei Frauen häufig durch vorübergehende Faktoren wie z.B. Stress, nach der Geburt eines Kindes, hormonelle Veränderungen wie Wechseljahre oder eine schlechte Ernährung verursacht wird. Meistens ist er reversibel.

Mit welchem Alter bekommen Männer eine Glatze?

Warum verlieren Männer ihre Haare wenn sie älter werden? Es ist eine Tatsache, dass das Alter einer der Hauptfaktoren ist, die Haarausfall auslösen. Es gibt keine exakte Mathematik darüber, aber nach den meisten wissenschaftlichen Studien sind 50% der Männer im Alter von 50 Jahren kahl; nach 35 haben 40% der Männer offensichtliche Anzeichen von Haarausfall.

Genetik

Theoretisch besteht ein höheres Risiko an Kahlheit zu leiden, wenn wir in unserer Familie Präzedenzfälle für Kahlheit haben. Wie wir bereits gesehen haben, deuten Studien darauf hin, dass es andere Faktoren gibt, die Gene aktivieren oder nicht. Die Gene die für die männliche Kahlköpfigkeit verantwortlich sind, können sowohl von Männern als auch von Frauen geerbt werden. Selbst wenn Ihr Vater oder Großvater eine Glatze hat, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie auch eine Glatze haben werden.

Was kann ich tun, um meine Haare zu retten?

Zusammenfassend ist Genetik nicht alles. Ein gesunder Lebensstil, eine gute Ernährung oder die Vermeidung von Stress können hierbei entscheidend sein. Nun haben Sie gelernt herauszufinden, ob Sie eine Glatze bekommen. Ein anderer wichtiger Punkt ist es, einen Spezialisten aufzusuchen, wenn Sie die ersten Anzeichen von Haarausfall bemerken. Denken Sie daran, dass Ihnen bei Clinicana ein kostenloser Online-Beratungsservice zur Verfügung steht ... Verpassen Sie diese Chance nicht!

Kostenlose Beratung

Lassen Sie Ihre Nummer da und wir rufen Sie bald zurück

Rufen Sie uns jetzt an +49 163 2401973
Schrijf je in op onze nieuwsbrief om op de hoogte te blijven.